Vatertag: welche internationale Bräuche gibt es auf der Welt?

In Deutschland findet der Vatertag jedes Jahr an Christi Himmelfahrt statt. In Nord- und Ostdeutschland wird der Vatertag auch Herren- oder Männertag genannt. Anblicke betrunkener, singender Männergruppen auf Kneipentour sind zur Normalität geworden.

Hier geht es zum Online-Shop

Im Vergleich zu den Bräuchen anderer Länder stellen wir Deutschen damit eher eine verrückte Ausnahme dar. Hier ein paar Beispiele:

Andere Länder, andere Sitten- Der Vatertag im Ausland

USA

Die USA sind die Erfinder des Vater– und auch des Muttertags. In Amerika wird der Vatertag am dritten Sonntag im Juni gefeiert, diesen Tag haben viele andere Länder übernommen. Bereits im frühen 20. Jahrhundert kam die Idee auf, hat sich aber lange nicht durchgesetzt. Hersteller typischer Geschenke für Männer waren jedoch begeistert. Zum nationalen Feiertag wurde der dritte Juni-Sonntag 1972 von Präsident Nixon ernannt.

Europa

In Frankreich wird der Vatertag ebenfalls am dritten Sonntag im Juni gefeiert. Die Kinder schenken meist  Selbstgebasteltes oder malen ihren Papas ein Bild.

In den Niederlanden wird der typische „Vaderdag“ so gefeiert: Frühstück ans Bett und Geschenke (Krawatten, Zigarren oder Ähnliches). Gefeiert wird auch hier am dritten Sonntag im Juni.

Nach römisch-katholischer Tradition feiert man in Italien den Vatertag am Josefstag, also dem Tag des Ziehvaters Jesu. „Festa di San Giuseppe“ ist am 19. März. Familien feiern diesen gerne mit gutem Essen und die Kinder basteln Geschenke für die Papas. In Spanien gibt es eine ähnliche Tradition

In Russland wird am 23. Februar gefeiert, dem „Tag des Vaterlandsverteidigers“. Manchmal gibt es für die Herren kleine Geschenke von den Chefs, oder sie ziehen mit ihren Kollegen los.

Asien

In Taiwan wird der Vatertag am 8. August gefeiert. Es handelt sich hierbei um den achten Tag des achten Monats, welcher ba-ba ausgesprochen wird. Das heißt auf Chinesisch auch Vater

Der 5. Dezember ist der Geburtstag des Königs Bhumibol Adulyadej. An diesem Tag wird der „Vater der Nation“ und auch der Vatertag gefeiert. Die Thailänder geben ihrem Vater an diesem Tag eine bestimmte Blume, die in Deutschland Blumenrohr heißt.

Die Nepalesen feiern den Vatertag abhängig vom Mondkalender Ende August oder Anfang September. Sie gehen am Neumondtag zum Tempel, um die verstorbenen Väter zu eheren. Die Kinder machen ihren Vätern kleine Geschenke.

Australien und Neuseeland

In Down Under wird der Vatertag am ersten Sonntag im September gefeiert. Auf der Südhalbkugel beginnt dann der Frühling.  Der Vatertag gilt als ein Familientag, meist gehen Familien zusammen frühstücken oder machen einen Ausflug.

Die Bauerntüte wünscht allen Vätern einen schönen Vatertag!

> Zurück zur Startseite

> Zurück zur Übersicht

[twoclick_buttons] Hier geht es zum Online-Shop

Kommentare (1)

Schreiben Sie einen Kommentar